Lieber den Spatz in der Hand
als die Taube auf dem Dach

Spatzen sind ganzjährig sehr gesellige, tagaktive Vögel, die oft in lärmenden, sich verfolgenden Trupps auftreten. Trotz relativ großer Fluchtdistanz und Vorsicht nutzen sie jede sich bietende Futterquelle. Besonders auffällig sind Spatzen (in den allermeisten Fällen Jungvögel), die im Sommer von Straßencafes Kuchenkrümel o.ä. von den Tischen "klauen". Allerdings führen schon geringfügige äußere Änderungen zu Verhaltensänderungen und/oder zum Ausbleiben vorher "zahmer" Vögel.
Aus: "Der Spatz – geliebt, verflucht, verjagt?" von Christoph Höwner und Marion Hein-Höwner

© 2005-2018 Narrenverein Spatzenzunft Schwaningen e.V / alle Rechte vorbehalten /Impressum